NEWS

Ausbildung zum/r Taubblindenassistent/in

Eine besondere Herausforderung besteht darin, für Menschen mit Taubblindheit/Hörsehbehinderung eine größtmögliche Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu gewährleisten. Die Beeinträchtigung der beiden Fernsinne nimmt insbesondere Einfluss auf
• die Wahrnehmung der Umwelt und die tägliche Lebensführung,
• den Zugang zu Informationen,
• die Orientierung und Mobilität und damit auch auf die Bewegungsfreiheit und
• die Beziehung zu anderen sowie die Kommunikation.

Nur mit qualifizierter Assistenz können Menschen mit Taubblindheit/Hörsehbehinderung ihre gewohnte Umgebung verlassen, in die Gesellschaft gehen, Gespräch mit anderen Menschen führen und an der Gesellschaft teilhaben. Die Stiftung St. Franziskus in Heiligenbronn möchte die Betroffenen hierbei unterstützen und Menschen für das Berufsbild der Taubblindenassistenz gewinnen und qualifizieren.

Informationen dazu finden Sie in den beiden Dateien.

Für Rückfragen stehen zur Verfügung:

Wolfgang Hug                                                                                 Ann-Katrin Staiger

Projektleitung TBA-Qualifizierung                                           Koordination Taubblindenarbeit

wolfgang.hug@stiftung-st-franziskus.de                              ann-katrin.staiger@stiftung-st-franziskus.de

Tel: 07461 5144 262                                                                     Tel: 07422 569 3308

Zurück