NEWS

"Sehfahrten" in DGS im Mannheimer Kunstverein

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Gehörlosen bietet der Mannheimer Kunstverein erstmalig eine Führung in Gebärdensprache an.

Und zwar zur Ausstellung "Sehfahrten - Fotografien von Horst Hamann"

am 10. März 2018, 14:30 Uhr

Eintritt 3 € (Inklusive Führung)

im Mannheimer Kunstverein, Augustaanlage 58, 68165 Mannheim

Die Führung wird durchgeführt von Evelyn Starnberger (Dolmetscherin) und Friedrich W. Kasten (Mannheimer Kunstverein).

Mit seinen New York-Fotografien wurde Horst Hamann berühmt. Seine Idee war die Heimat der Wolkenkratzer im Längsformat und Schwarzweiß zu fotografieren. Seine Werkgruppe "New York Vertical" hat ihm internationale Ehrungen eingebracht. Noch nie zuvor hatte jemand den Höhendrang der Weltstadt optisch so auf den fotografischen Punkt gebracht. Gezeigt werden über 60 fotografische Arbeiten seiner "Sehfahrten" rund um den Globus.

Zum Mannheimer Kunstverein.

Foto: Mannheimer Kunstverein e.V.

Zurück