NEWS

Wochenende der Gebärdensprache 2018

Wochenende der Gebärdensprache 2018
21.-23.9.2018 in Reutlingen und Tübingen

Das kulturelle Highlight im Programmjahr des Landesverbands der Gehörlosen Baden-Württemberg ist zweifelsohne das Wochenende der Gebärdensprache. Die Gebärdensprache ist unser kultureller Anker und zeichnet uns aus. Diese visuelle Sprache definiert nicht nur uns, sondern auch viele Schwerhörige, die sie unterstützend benutzen, wie auch viele andere Bevölkerungsgruppen, die sich dieser Sprache bedienen, um sich mitzuteilen.

Mit dem Wochenende der Gebärdensprache informieren wir über unser Leben, unsere Kultur, aber auch unsere Barrieren und die Wege, die wir gehen müssen um diese Barrieren zu überwinden. Jedes Jahr wollen wir dieses Wochenende in einem anderen Teil des Landes veranstalten um so die Menschen zu informieren. Denn nur der direkte menschliche Kontakt und das Wissen umeinander baut erste Barrieren ab.

Wir freuen uns, dass die beiden Oberbürgermeister, Frau Bosch und Herr Palmer, die Veranstaltung als Schirmherren ehren.

 

Unser Programm 2018:

 

Freitag, 21. September in Reutlingen:

Samstag, 22. September in Tübingen:

  • 10:00 Uhr: Infostand auf dem Marktplatz vor dem Rathaus:
    Ehrenamtliche Mitarbeitende des Landesverbands informieren über die Themen Gebärdensprache und Gehörlosigkeit. Es gibt auch was zu gewinnen!
  • Schnupperkurse Gebärdensprache
    11:00 Uhr und 12:00 Uhr, Gemeindehaus Lamm, Am Markt 7, Tübingen
    Dauer jeweils ca. 60 Minuten. Der Kurs ist kostenfrei.
    Die Dozenten Rita Mohlau und Benjamin Gutwein ermöglichen einen ersten Einstieg in die Gebärdensprache.
    Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte rechtzeitig anmelden.
    Hier können Sie sich anmelden
  • Kulturabend: "Unerhört - ein kultureller Abend für Menschen mit und ohne Gehör"
    17:00 Uhr, Aula der Musikschule Tübingen, Frischlinstr. 4, Tübingen
    Gehörlose und hörende Künstler/innen zeigen Auszüge aus ihrem Programm:
    • Theater „Handstand“: „Der blaue Vogel“
    • Poetry-Slamer Benjamin Gutwein
    • Tänzerin Hua Shan-Bähr
    • Gebärdensprachchor SignSingers
    • Musikschule Tübingen

In Zusammenarbeit mit der VHS Tübingen und der Musikschule Tübingen.

Mehr Infos zum Abend & Möglichkeit sich anzumelden.    

Am Sonntag, 23. September in Reutlingen:

  • Inklusiver und ökumenischer Gottesdienst mit Gebärdensprachdolmetscher
    10:00 Uhr, Marienkirche Reutlingen
    Inklusiver und ökumenischer Gottesdienst. Mit anschließendem Stehimbiss.
    Mehr Infos zum Gottesdienst hier.
  • Stadtführung in Gebärdensprache mit Gebärdensprachdolmetscher
    14:00 Uhr, Start: Marktplatz am Stadtbrunnen, Wilhelmstraße, Reutlingen
    Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl, bitte rechtzeitig anmelden.
    Weitere Informationen & Möglichkeit sich anzumelden.

Anmeldungen / Fragen zum Programm über die Geschäftsstelle des Landesverbands:

Mail: wegs@lv-gl-bw.de
Fax: 0711/2363149
Telefon: 0160/98677259

 

Das Wochenende der Gebärdensprache wird gefördert und unterstützt durch:

Zurück