TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Führung im Technoseum Mannheim

Führung in Deutscher Gebärdensprache zur Geschichte des Automobilbaus

 

Unterstützt durch eine Gebärdendolmetscherin werden die Teilnehmenden durch die neue Ausstellungseinheit geführt. Der Rundgang beginnt mit den Pionieren des deutschen Autobaus. Anschließend werden die Besuchenden über die Einführung der Fließbandproduktion durch Henry Ford, die Idee der „Volksmotorisierung“ und den damit verbundenen Einsatz von Zwangsarbeitern im Dritten Reich sowie den Aufschwung der deutschen Automobilindustrie in der Wirtschaftswunderzeit informiert. Zum Abschluss wird ein Blick auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Automobilproduktion sowie die Themen smart factories und Industrie 4.0 geworfen.

 

Preis: Kostenfrei (nur Museumseintritt 8,00 € / 5,00 € ermäßigt). Eine Begleitperson ist frei.

 

Anmeldung unter paedagogik@technoseum.de bis Fr., 06. Oktober 2017.

 

Veranstalter: Technoseum Mannheim

 

Ort: Technoseum, Mannheim

Zurück