TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Führung mit DGS-Dolmetscherin in der Staatsgalerie Stuttgart

Führung durch die aktuelle Ausstellung: „Der Meister von Meßkirch – Glauben in einem anderen Licht“

Im Reformationsjahr 2017 widmet die Staatsgalerie dem Meister von Meßkirch erstmals eine umfassende monographische Ausstellung. Der Meister von Meßkirch gehört zu den bedeutendsten deutschen Malern der frühen Neuzeit. Obschon sich der ausschließlich im oberschwäbischen Raum tätige Künstler als historisch verbürgte Person bis heute nicht sicher fassen lässt, ist sein Rang als herausragender Kolorist seit langem unbestritten. Seine Altarbilder beanspruchen höchstes historisches Interesse, da sie – entgegen der sich in Württemberg fast flächendeckend durchsetzenden Reformation – das regionale Festhalten am altgläubigen Bekenntnis dokumentieren

Kosten: 5 Euro

Kartenbestellung/Online-Tickets: https://shop.staatsgalerie.de 

Veranstalter: Staatsgalerie Stuttgart

Ort: Staatsgalerie Stuttgart

Zurück